Was Sie beim Deutschlernen weiterbringt
Klicken Sie hier für die Web-Ansicht dieses Mailings.
ZHAW Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
Sehr geehrte Damen und Herren

Sind Sie auch ein bisschen traurig darüber, dass die Weihnachtsmärkte dieses Jahr ausfallen? Natürlich ist das ein sogenanntes «Luxusproblem», aber schade ist es trotzdem. Was wir aber zum Glück geniessen können, sind die Weihnachtsbeleuchtungen; Zürich zum Beispiel hat hier viel zu bieten. Schlendern Sie doch einmal nach dem Eindunkeln durch die Gassen der Zürcher Altstadt oder die Bahnhofstrasse und bestaunen Sie die wunderschönen Weihnachtslichter. Den selbstgebrauten Glühwein bringen Sie am besten gleich mit!

Wir wünschen Ihnen schöne Festtage und dass Sie diese mit den Menschen verbringen können, die Ihnen am meisten bedeuten!

Herzliche Grüsse

Brittany Rodriguez und Franziska Gugger
ZHAW Deutschkurse
Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
Wir sind mit viel Elan und Masken ins Herbstsemester 2020 gestartet, nach sechs Wochen war allerdings wieder Schluss mit dem Präsenzunterricht und wir unterrichteten online weiter. Anders als noch im Frühlingssemester hatten wir mit diesem Szenario gerechnet und die Umstellung verlief fast reibungslos. So können wir Sie nun mit gutem Gewissen auf das Kursprogramm für das Frühlingssemester 2021 aufmerksam machen und Ihnen versichern: Sie werden auf jeden Fall interessanten, gewinnbringenden und anspruchsvollen Unterricht erleben, ob vor Ort oder online!
Zum Kursprogramm
Goethe
Prüfungszentrum Goethe-Institut
Planen Sie, im 2021 ein Goethe-Zertifikat abzulegen? Als grösstes Goethe-Prüfungszentrum der Schweiz führt die ZHAW jährlichh 5 Prüfungssessionen durch: in Winterthur, Zürich und am BZZ in Horgen und Stäfa. Die aktuellen Prüfungstermine sowie Informationen zu den Goethe-Zertifikaten A1-C2 und der Prüfungsvorbereitung finden Sie auf unserer Webseite. Schauen Sie vorbei!
Zum Prüfungszentrum Goethe-Institut
Kultur
Dass dieses Jahr vielerorts ein Digitalisierungsschub stattgefunden hat, ist eine unbestrittene Tatsache – die Gründe dafür müssen nicht erwähnt werden. Natürlich dürfen wir dankbar sein über die Möglichkeiten, welche die digitalen Tools uns bieten, aber manchmal wünscht man sich vielleicht eine Pause von der digitalen Welt und möchte in eine ganz andere eintauchen. Eine wunderschöne Gelegenheit dazu bietet die Ausstellung «Im Herzen wild. Die Romantik in der Schweiz» im Kunsthaus Zürich, denn sie verwandelt das Kunsthaus noch bis Mitte Februar in ein «Panorama der grossen Gefühle».
Zur Ausstellung «Im Herzen wild»
Weihnachtliches
Wissen Sie, was ein Glögg ist? Nein, es ist kein Schweizerdeutsches Wort, obwohl es sich als Mundartwort gut machen würde. Und wissen Sie, was es mit dem Klausjagen – dies tatsächlich etwas Schweizerisches – auf sich hat? Erläuterungen zu diesen und vielen weiteren Wörtern finden Sie im Weihnachtsglossar des digitalen Wörterbuchs der deutschen Sprache (DWDS). Und auf der Startseite des DWDS gibt es oben rechts auch einen hübschen kleinen Adventskalender, hinter dessen Türchen Sie ausführlichere Informationen zu Bräuchen rund um das Weihnachtsfest finden.
Zum Weihnachtsglossar